Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt - Spielzeit 2012 - 2015

Frei nach dem Kinderbuch von Hannes Hüttner und Gerhard Lahr

Eine Produktion des Thalia Theater Halle (Theater, Oper und Orchester GmbH Halle)
Für Kinder ab 4 Jahre und Familien


bei der feuerwehr wird der kaffee kalt 3


Man weiß, es brennt und gießt an allen Ecken und Enden. Mitunter fallen ganze Eisberge vom Himmel. Da werden die Menschen jetzt allmählich doch ein bisschen nervöser und vergessen ihre Wohnungen abzuschließen, lassen die Waschmaschinen überlaufen, versorgen ihre Haustiere nicht regelmäßig oder lassen stundenlang das Gas brennen. Es ist also gar nicht abzuschätzen, welche immer noch größere Bedeutung der Beruf der Feuerwehrmänner erlangen wird ... als Helden der Zeit. Von 7 solchen tapferen Helden erzählt das Stück... Sie werden in einem echten Feuerwehrauto ausrücken und durch akrobatische Meisterleistungen an meterlangen Stangen und Leitern komödiantisch das retten, was noch zu retten ist. Natürlich sind Feuerwehrleute, wie der kleine Meier und Löschmeister Wasserhose auch nur Menschen, mit dem Bedürfnis mal ordentlich Pause zu machen. Das ist aber zunehmend seltener möglich, denn immer läutet die Alarmglocke, wenn sie sich den Kaffee eingegossen haben. Und daher wird er kalt, der Kaffee. 

Erleben Sie eine turbulente und komödiantische Vorstellung für Kinder ab 4 Jahren!

MITWIRKENDE:

Regie:   Marlies Hirche und Oliver Dassing

Textfassung:   Gabriele Hänel

Bühne und Kostüme:   Klemens Kühn

Spiel:  Harald Höbinger, Florian Ulrich Stauch, Jörg Kunze, Florian Schmiemann a.G.,                   André Hinderlich, Oliver Dassing a. G. , Hartmut Jonas, Justus Verdenhalven

"Unsere Sorge ist stets Ihr Vergnügen ... "        (Copyright  K.M.O.M. Group Berlin, 2010-2016)       Direkt-Kontakt: O. Dassing +49 170 501 1965