Stühlchen Himmelblau

Eine komisch praktische Philosophie zweier Clowns auf engstem Raum …   

für Familien und Kinder  ab  6  Jahren



Es ist die „blaue Stunde“. Wald. Die Geräusche der Nacht verschwinden, plötzlich ist es still, dann kommen die Töne des Tages. Ein Mädchen und ein Junge, zwei komische Vögel, werden wach und erinnern sich schlagartig daran, dass sie gestern  oder war es vorgestern ihren richtigen Platz in der Welt immer noch nicht gefunden haben. Schuhe an und die Reise beginnt …

Zwei Schauspieler und ein Musiker zeigen im dialogischen Spiel und mit kleinen Geschichten einen zauberhaften „Theater-Kosmos“, der Raum schafft für eigene Assoziationen. Eine Welt von Widersprüchen und Gemeinsamkeiten: hell und dunkel, leise und laut, groß und klein, verträumt und ruppig, traurig und witzig, einsam und gemeinsam …  Das Publikum wird mitgenommen auf eine spielerisch-poetische Entdeckungsreise zweier Theater-Clowns in die „Welt der Stühle“. 

Ihr  phantasievolles Spiel erzählt über die Wirkung des Zufalls, die Verstrickungen von Kindheit und Erwachsensein, über das Verhältnis von Anklang und Ausklang, über die spielerische Leichtigkeit des Tanzes und die Gewichtigkeit der Schritte, über die Verzagtheit und den Mut … und  letztendlich über das feine Bündnis zwischen Akteuren  und Zuschauern.


„ ´Stühlchen Himmelblau` hat allen Schülern und 9 von 10 Erwachsenen ganz wunderbar gefallen. Vielen Dank für dieses Stück, das so viel Raum zum Träumen gelassen hat und ununterbrochen die Möglichkeit zur Identifizierung geboten hat. Extralob für die Einbeziehung von Geräuschen und Musik. “  Katharina Bönisch + Lehrer & Schüler & Eltern der Grundschule Rotbuchenstr. München 



Stühlchen2web


Mitwirkende: 

Regie: Kraut Hills

Choreografie: Christine Marneffe

Dramaturg. Mitarbeit: Bronwyn Tweddle

Spiel:  Marlis Hirche, Oliver Dassing

Live-Musik:  Martin Krause  (Filmorchester Babelsberg)


Kostüme: Marlis Hirche, Adelheid Wieser

Bühne: Kraut Hills, Oliver Dassing

Technik: Marcus Dassing

Stückdauer: ca. 50 min.

Theaterpädagogisches Material ist vorhanden und kann zugeschickt werden. 


Uraufführung und  1. Premiere  am 29. April 2017  in der SCHAUBUDE Berlin

2. Premiere  am 6. Mai 2017  in der SCHAUBURG München

3. Premiere  am 16. Nov. 2017 , 10:00 + 15:00 Uhr 2017 im CUBE 521 Marnach  (Luxemburg)

weitere Termine:

17. November 2017 - 10:00 Uhr + 14:15 Uhr

19. November 2017 - 16:00 Uhr im CUBE 521, Marnach (Luxemburg)


 - Diese Inszenierung ist für Zuschauer unter 6 Jahren nicht geeignet -

Eine Koproduktion mit der SCHAUBURG München, der SCHAUBUDE Berlin, dem CUBE 521 Luxemburg und mit freundlicher Unterstützung durch das AGORA-Theater Belgien.



"Unsere Sorge ist stets Ihr Vergnügen ... "        (Copyright  K.M.O.M. Group Berlin, 2010-2016)       Direkt-Kontakt: O. Dassing +49 170 501 1965