FLAMINGO


FLAMINGO - like a flame in the sky

Drei einsame Herzen finden sich auf einer Tanzfläche wieder und - sie zünden ! Es erblüht eine Licht- und Feuerinstallation unter der Diskokugel.

Vom Soul zur Underground-Disco: Das damalige legendäre „Studio 54“ um Mitbegründer Steve Rubell war Mitte der 1970-er Jahre der stilbildende Höhe- und Mittelpunkt einer Entwicklung der Disco-Musik und eines exzentrischen Lebensstils. Die wildesten Partys wurden gefeiert. Prominente Gäste waren u.a. Andy Warhol, Cher, Frank Sinatra, Bianca & Mick Jagger, Truman Capote, Sylvester Stallone, John Travolta u.v.a. Bekannte Disco-Hymnen wie “I Love the Nightlife", "YMCA" und “Le Freak" eroberten vom „Studio 54" aus die ganze Welt. Es war der angesagteste Nacht-Club jener Zeit, in dem jeder Besucher - vorausgesetzt er kam am Türsteher vorbei - wirklich ein Star war, reich, arm, jung oder alt, hetero oder schwul.


Die verrückte Welt, mit den Songs dieser ganzen Jahre, die unweigerlich in die Discothek führen, werden von den Pyromantikern mit knalligem Licht und pyromantischen Effekten unter der Glitzerkugel schamlos auf den Punkt gebracht. Eine neue Kunst entsteht, das  Disco - Tanz - Theater - Feuerwerk .

… und wer nicht tanzt, ist selber schuld.


Foto © Alyn Le Dang


Mitwirkende: 

Marlis Hirche, Oliver Dassing, Kraut Hills, Marcus Dassing

Pyrotechnik: 

Oliver Dassing


"Unsere Sorge ist stets Ihr Vergnügen ... "        (Copyright  K.M.O.M. Group Berlin, 2010-2016)       Direkt-Kontakt: O. Dassing +49 170 501 1965